Skip to main content

Das FinTech-Unternehmen savedroid AG hat die erste intelligente Spar-App Deutschlands entwickelt. savedroid hat es sich zum Ziel gesetzt jungen Menschen dabei zu helfen, mit ihren Gewohnheiten automatisch Geld für ihre Konsumwünsche zur Seite zu legen.

Mit personalisierbaren Sparregeln, sogenannten „smooves“ (von „smart saving move“), können Nutzer alltägliche Aktivitäten wie Sport treiben, das Smartphone checken, Apps benutzen oder Einkäufe tätigen in bare Ersparnisse verwandeln, z.B.: Bei jeder Kartenzahlung aufrunden, bei jedem Amazon- oder Zalando-Einkauf 5% bei Seite legen, sich für jeden Runtastic-Lauf mit 3 Euro belohnen oder den Social-Media-Konsum bei zu langem Surfen auf Facebook, Instagram, Snapchat & Co. mit einer Ersparnis von 10 Euro disziplinieren u.v.m. Alle smooves basieren auf der WENN-DANN-Logik (in Anlehnung an das aus den USA bekannte If-This-Then-That-Prinzip), sind in der App frei konfigurierbar und werden vollautomatisch umgesetzt.

Dazu verbinden Nutzer die savedroid-App mit ihrem bestehenden Girokonto, definieren ihre individuellen smooves, die zur ihrem persönlichen Lebensstil passen, und Wünsche, die sie sich erfüllen wollen, und erhalten ein kostenloses Sparkonto bei savedroids Partner Wirecard Bank AG.

Ab hier übernimmt die savedroid-App: Sie erkennt die Auslöser der Sparregeln und legt automatisch Geld vom Girokonto der Nutzer auf ihr savedroid-Sparkonto zur Seite. So sparen savedroid-Nutzer bequem und vollautomatisch Geld, das sie im Anschluss für ihren nächsten Sommerurlaub, neuen Laptop oder ein Designer-Sofa etc. verwenden können.

Anders als bei traditionellen Bankangeboten müssen sich savedroid-Nutzer nicht mehr mit komplizierten und langweiligen Finanztransaktionen beschäftigen, sondern können endlich ihr Leben genießen und sich ganz automatisch ihre Wünsche erfüllen. Damit wird Sparen insbesondere für die Zielgruppe der Millennials zum Lifestyle-Thema.

Die savedroid AG wurde im September 2015 in Frankfurt von Dr. Yassin Hankir, Marco Trautmann und Tobias Zander gegründet. Das Unternehmen ist seit Mai 2016 Teil des FinTech Hub der Deutschen Börse AG und kooperiert mit der Wirecard Bank AG als Partnerbank.

Die APP ist kostenlos für Android und iOS verfügbar unter

financeAddsId: 
1475

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 6.403.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,8
Bewertungsanzahl58
Service, Beratung & Support4.8
Banking & Prozesse4.8
Gesamtbewertung4.8
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 97 %
Aufwärtstrend