Skip to main content


Das Plus Konto der VW Bank

Die Volkswagen Bank GmbH - VW Bank – ist ein deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Braunschweig. Die Bank blick auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Das Kreditinstitut wurde im Juni 1949 in Wolfsburg unter dem Namen “Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbH” mit dem Ziel, den Absatz von Käfer und Transporter durch die “Hergabe von Darlehen” zu fördern, gegründet.

Heute ist die VW Bank eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen AG. Als zentrale Aufgabe dieser Bank ist die Absatzförderung für den Volkswagen-Konzern und seine Marken. Die VW Bank bietet eine für seine Neu- und Bestandskunden breite Palette von Dienstleistungen an, die von der Finanzierung von Neu- und Gebrauchtwagen des Konzerns über das Direct Banking bis hin zur Händlerfinanzierung reichen. 

Heute ist die Volkswagen Bank die führende Autobank Europas. Mit Einlagenvolumen von mehr als 26 Milliarden Euro ist die Volkswagen Bank direct, ein Geschäftsbereich der Volkswagen Bank, eine der größten Direktbanken in Deutschland. 

Die Volkswagen Bank bietet ihren Kunden finanzielle Flexibilität durch ihre Direktbankprodukte. Das Portfolio umfasst Spar- und Anlageprodukte, Kreditkarten und das Girokonto.

Tagesgeldkonto der Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank bietet ihren Kunden ein Tagesgeldkonto an, das bequem, einfach und flexibel ist. Das Produkt wird unter dem Namen Plus Konto geführt und bietet vor allem eins: Flexibilität. Mit dem Plus Konto können die Kunden Ihr Geld sparen oder vorübergehend parken. Man bliebt unabhängig von Laufzeiten, dabei verfügt mach über das eigene Geld zu jeder Zeit. 

Das Guthaben auf dem Plus Konto wird aktuell ab dem ersten angelegten Euro mit 0,01 % p.a. verzinst. Kunden der VW Bank profitieren monatlich mit einem Tagesgeldkonto. Jeden Monat wird dem Konto-Guthaben Zinsen gutgeschrieben, dabei wird immer das gesamte Guthaben verzinst und man profitiert vom Zinseszins. 

Plus Konto der VW Bank – Konditionen

Die Kontoeröffnung und Kontoführung des VW Bank Tagesgeldkontos ist kostenlos und über Online-Banking jederzeit bequem verfügbar. Ebenso flexibel verfügen die Kunden über ihr Guthaben und können über Online-Banking zu jeder Zeit Beiträge auf das Plus Konto einzahlen. 

Einlagensicherung

Die Höhe der Einlagensicherung der Volkswagen Bank beträgt 1.335.000.000 Euro. Die Einlagen sind bis zu 15 % des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert. 

Den zweiten, weitaus umfangreicheren Sicherungsgurt stellt die freiwillige Einlagensicherung dar. Verantwortlich zeichnet hier der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Ausschlaggebend für die Sicherungsgrenze ist das Eigenkapital der Volkswagen Bank.

 
financeAddsId: 
112
Produkt: 
Bewertung: 
3.9
Produktdetails
Alle KundenAlle Kunden
Kosten0,00 €0,00 €
Mindestanlage1 €100.000 €
Maximalanlage99.999 €unbegrenzt
Mindestanlagedauer in Monaten11
Maximalanlagedauer in Monatenunbegrenztunbegrenzt
Zinsgutschriftmonatlichmonatlich
Aktueller Zinssatz0,010 %0,010 %
ProduktnamePlus Konto
Höhe der Einlagensicherung1.335.000.000 €
EinlagensicherungssystemEinlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Land der EinlagensicherungDeutschland - DE
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen sind bis zu 15% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Bonus Höhe0,00 €
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de:
Bewerten 298
BankingCheck User-Siegel: 3,9
Bewertungsanzahl298
Zinssatz2.7
Zinsgutschrift4.0
Sicherheit4.4
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse4.2
Gesamtbewertung3.9
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 65 %
Aufwärtstrend