Skip to main content

vaamo

vaamo hat es sich zur Aufgabe gemacht, Privatanlegern einen einfachen Einstieg in die private Geldanlage und den eigenen Vermögensaufbau zu ermöglichen.

Im Mittelpunkt steht dabei der Kunde, der seine persönlichen Sparziele, wie z.B. den Kauf eines Eigenheims, die Ausbildung der Kinder oder die private Altersvorsorge, über eine Web-Oberfläche planen und nachverfolgen kann. Hier kommt ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz zum Tragen, der durch die Konkretisierung und Visualisierung der Sparziele sowie die einfache Bedienung für einen erleichterten Start in das Anlagegeschäft und für mehr Motivation auf dem Weg zum Ziel sorgt.

Das dahinterstehende Anlagekonzept wurde in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität in Frankfurt entwickelt und setzt zum einen auf eine passive Anlage mit möglichst breiter Streuung über mehr als 15.000 internationale Wertpapiere und zum anderen auf niedrige Gebühren. vaamo-Kunden können für jedes Sparziel zwischen drei Risikostufen wählen, die sich entsprechend aus einem höheren/niedrigeren Anteil aus Aktien bzw. Anleihen zusammensetzen. Die langfristige Renditeerwartung liegt bei ca. 4-6% in Abhängigkeit von der gewählten Risikostufe.

Kooperation mit der FIL Fondsbank

Für die Depotführung arbeitet vaamo mit der FIL Fondsbank GmbH (FFB) zusammen. Die FFB ist eine deutsche Bank, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt wird und bereits heute die Depots von mehr als 600.000 Kunden mit einem Gesamtvermögen von mehr als 13 Milliarden Euro führt. Die FFB übernimmt Depotführung und Transaktionsabwicklung. Die FFB ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. und unterliegt damit deren Einlagensicherung. Aufgrund dessen, dass die Fondsdepots lediglich von der FFB verwaltet werden, bleiben die Wertpapiere stets im Eigentum der Kunden und sind daher besonders geschützt.

Die Anlage erfolgt in Assetklassen-Fonds des US-Anbieters Dimensional Fund Advisors. Eine Mindestanlagesumme gibt es nicht.

Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main wird von Dr. Thomas Bloch und Dr. Oliver Vins geführt, einem Team von ehemaligen Strategieberatern und Investmentbankern mit langjähriger Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Gegründet wurde das Unternehmen im April 2013.

Info-Video vaamo:

financeAddsId: 
769

Bankendetails
Art der Bank Robo Advisor
Höhe der Einlagensicherung 3.400.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Auf BankingCheck.de:
Bewerten 120
BankingCheck User-Siegel: 4,5
Service, Beratung & Support4.5
Banking & Prozesse4.6
Gesamtbewertung4.5
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 92 %
Aufwärtstrend