Skip to main content

Beste Kreditkarte 2012 - DKB

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Mittwoch 30 Januar 2013
Beste Kreditkarte 2012

In der Kategorie Kreditkarte kann sich erneut die DKB über einen Platz auf dem Siegertreppchen freuen, denn die DKB Kunden haben die DKB VISA Card zur besten Kreditkarte 2012 gewählt.

Bei Beantragung der DKB VISA-Card erhalten alle Kunden ebenfalls auch ein DKB Cash Girokonto, welches als Referenzkonto verwendet wird. Beide Produkte sind kostenlos und erfordern keine Kontoführungsgebühren. Der größte Vorteil der DKB VISA-Card ist die weltweit kostenlose Bargelversorgung an jedem beliebigen Geldautomaten und Tagesgeldzinsen.

Einzelprodukt: 

Beste Mietkaution 2012 - EuroKaution

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Dienstag 29 Januar 2013
Das beste Mietkautionskonto 2012

Wir freuen uns Ihnen heute den Sieger der Kategorie Mietkaution vorstellen zu dürfen - EuroKaution mit der easyKaution. Erst seit September 2012 sind Mietkautionskonten auf BankingCheck vertreten, daher sind wir besonders stolz, dass diese neue Produktkategorie in wenigen Monaten schon reichlich Bewertungen sammeln konnte.

Die Mietkautionsbürgschaft easyKaution ist ein Produkt der Firma EuroKaution Service EKS GmbH mit Sitz in Hamburg. Neben der easyKaution gibt es noch weitere Mietkautionsprodukte für Studenten und Geschäftskunden.

Einzelprodukt: 

Bestes Festgeldkonto 2012 - VTB Direktbank

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Montag 28 Januar 2013
Das beste Festgeldkonto 2012

Das beste Finanzprodukt 2012 wurde selbstverständlich auch in der Kategorie Festgeld ausgezeichnet. In dieser Kategorie haben sich die BankingCheck-Leser und Bankkunden am besten für die VTB Direktbank ausgesprochen und so kann sich die VTB Direktbank über den ersten Platz in der Kategorie Festgeld erfreuen.

Die VTB Direktbank ist in Deutschland nur als Online-Bank vertreten. Sie ist Teil des VTB Konzerns, der als zweitgrößte Bankengruppe Russlands bekannt ist. Derzeit ist sie weltweit mit mehr als 1.000 Filialen in zwanzig Ländern, besonders in Ost- und Westeuropa, aufgestellt.

Einzelprodukt: 

Bestes Depot 2012 - Deutsche Bank maxblue

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Montag 28 Januar 2013
Bestes Depot 2012

Bei der ersten Wahl des besten Finanzprodukts des Jahres wurde in diesem Jahr die Deutsche Bank mit dem maxblue Depot durch die BanklingCheck-Leser und Bankkunden zum besten Depot 2012 gewählt.

Die Deutsche Bank ist in 74 Ländern der Welt und in mehr als 3.000 Niederlassungen vertreten und beschäftigt mehr als 100.000 Mitarbeiter. Aus diesem Grund gilt sie als Deutschlands größtes Kreditinstitut und kann bereits auf viele Erfolge zurückblicken.

Einzelprodukt: 

Bester Kredit 2012 - Ikano Bank

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Freitag 25 Januar 2013
Bester Kredit 2012 - Ikano Bank

Auch die Produktkategorie Kredit wurde beim BankingCheck Award 2012 ausgezeichnet. Hier konnte die Ikano Bank den Sieg erzielen und wird somit als "Bester Kredit 2012" von BankingCheck prämiert.

Um an der Wahl zum "Besten Finanzprodukt 2012" teilnehmen zu können, war eine Mindestanzahl von 10 Bewertungen pro Produkt Voraussetzung. In der Zeitspanne von September bis Dezember 2012 haben über 1.600 Kunden und Leser mehr als  2.300 Bewertungen  auf BankingCheck abgegeben.

Bestes Girokonto 2012 - Deutsche Kreditbank

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Donnerstag 24 Januar 2013
Bestes Girokonto 2012 - Deutsche Kreditbank

Beim BankingCheck Award 2012 hat die in Berlin ansässige Deutsche Kreditbank (DKB) in der Kategorie Girokonto den 1. Platz erreicht und wird damit als "Bestes Girokonto 2012" von BankingCheck prämiert.

Mehr als 1.600 Kunden und Leser haben im Zeitraum von September bis zum 31.12.2012 mehr als  2.300 Bewertungen ihrer Finanzprodukte aus den verschiedenen Produktkategorien abgegeben. An der Wahl zum "Besten Finanzprodukt 2012" konnten die Finanzprodukte teilnehmen, die mindestens eine Anzahl von 10 Bewertungen erzielt haben.

Einzelprodukt: 

Bestes Tagesgeld 2012 - RaboDirect

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Mittwoch 23 Januar 2013
Bestes Tagesgeld 2012 - RaboDirect

Beim BankingCheck Award 2012 hat die niederländische RaboDirect in der Kategorie Tagesgeld den 1. Platz belegt und wird somit als "Bestes Tagesgeld 2012" auf BankingCheck ausgezeichnet.

Im Zeitraum von September bis Dezember 2012 hatten die Kunden der Banken sowie unsere Leser die Möglichkeit Ihre Finanzprodukte anhand von objektiven Kriterien zu bewerten. Insgesamt haben mehr als 1.600 Kunden und Leser bis zum 31.12.2012 mehr als 2.300 Bewertungen abgegeben. Entscheidend für die Teilnahme an der Wahl war eine Mindestanzahl von 10 Bewertungen pro Finanzprodukt.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Währungskauf, Überweisungen stets schnell und korrekt. Empfehlenswert. Nach der Erfahrung habe ich mich gewundert, warum es noch Unternehmen gibt, die ihr Auslands, -Währungs, Termingeschäft mit der Hausbank abwickeln. Hatte mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit eingestellt. Nach 6 Monaten dann die erste Kündigung mit der Aufforderung zeitnah alle Guthaben abzuheben. Alternative: Alle Unterlagen nochmal einreichen (Kapitalherkunftsnachweise, Handelsregister aktuell, Führungszeugnis aktuell, Einkommensnachweise persönlich aller Gesellschafter etc., etc.). Das war mit ordentlich Kosten und Aufwand verbunden, wie man sich unschwer vorstellen kann. Dann zunächst alles gut. Im Oktober dann die zweite Kündigung. Diesmal definitiv. Das Konto war sofort gesperrt (Guthaben!!), die schriftlich angekündigte Kontaktaufnahme zur Findung einer „einvernehmlichen Lösung“ unterblieb vollkommen. Heute, 14 Tage nach offizieller Sperrung des Kontos, nun auch ohne Zugang (mein Guthaben ist nur durch frühere Kontoauszüge und Screenshots nachweisbar) passiert nichts. Rückmeldung der Ebury Mitarbeiter: „die Fachabteilung prüft die Genehmigung zum Währungsrücktausch (Tageskurs !!) und Überweisung auf mein Firmenkonto“ Eine einzige Katastrophe – ganz besonders im Coronajahr. Mutig hingegen die Aussage des durchweg freundlichen und gut trainierten Mitarbeiters: wir würden uns sehr freuen, Sie in naher Zukunft wieder als Kunden begrüßen zu dürfen! Hintergrund anscheinend Brexit/Unternehmenssitz in London. Ebury zieht um nach Kontinentaleuropa. Offiziell gibt es keine Begründung für die Kündigung. Irgendwelche Kulanzregelungen, Schadensersazt = Fehlanzeige. Zusammenfassend: jung, dynamisch, innovativ und ohne jeglichen Anstand, rücksichtslos und dreist. Für Beschwerden ist die britische Finanzaufsicht zuständig, dass schützt Ebury wahrscheinlich vor vielen Klagen….

Vielen Dank!!! Wir konnten erhebliche Kosten einsparen und zahlen nun keine Strafzinsen mehr.