Skip to main content

VTB Direktbank - BankingCheck Award 2019

VTB Direktbank - BankingCheck Award 2019

VTB Direktbank

In dieser Übersicht finden Sie alle zur Bewertung verfügbaren Produkte der VTB Direktbank. Jedes Produkt kann einzeln bewertet werden - alternativ kann auch die Bank selbst einer Bewertung unterzogen werden.

Bewerten Sie Ihr Produkt  und unterstützen Sie Ihre VTB Direktbank beim diesjährigen BankingCheck Award.

VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Für die Anlageprodukte der VTB Direktbank hgab es heute eine Rundumanpassung der Zinskonditionen. HIerbei senkte die Direktbank die Verzinsung des Tagesgeldkontos von bis zu 0,40 auf 0,25% und die Festgeldverzinsung von bis zu 1,80% auf nun bis zu 1,20%.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,6
VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Die VTB Direktbank hat die Laufzeiten bei den Produkten Festgeldkonto und VTB DUO angepasst. Demnach können Sie das Festgeldkonto nun ab einer Laufzeit von 18 bis 120 Monate eröffnen. Der Spitzenzinssatz liegt bei 1,90% - gültig ab 48 Monaten Anlagedauer.

Beim VTB DUO stehen ab sofort Laufzeiten von 24 und 36 Monaten zur Verfügung. Der Top-Zinssatz liegt bei 1,50% und diesen bekommen Sie bei einer Anlage von 36 Monaten.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,6
VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Die VTB Direktbank passte heute die Zinskonditionen ihrer Anlageprodukte VTB Duo, Tagesgeld- und Festgeldkonto an. Im Rahmen der Konditionsänderung reduzierte sich die Tagesgeldverzinsung von 0,80% auf nun 0,50%, das VTB Duo von bis zu 1,60% auf nun bis zu 1,50%. Beim Festgeld wurden Konditionsänderungen bei allen Laufzeiten vorgenommen um jeweils 20 bis 30 Basispunkte. Der maximale Zins - bereits erhältlich ab der 4-jährigen Laufzeit - wird nun mit 1,90% (zuvor 2,10%) beziffert.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,6
VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Die VTB Direktbank nahm heute umfassende Zinsanpassungen bei ihren Anlageprodukten vor. Unter anderem reduzierte sich der Zins beim Tagesgeldkonto um 20 Basispunkte auf 0,80% Zinsen jährlich. Beim Festgeldkonto wurden lediglich drei Laufzeiten - 12, 18 und 36 Monate - angepasst. Der Maximalzins von bis zu 2,10% Zinsen ist weiterhin erhältlich, allerdings nun ab der vierjährigen Laufzeit (vorher ab 3 Jahren).

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,6

Zinssenkung bei den VTB Direktbank Anlageprodukten

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Freitag 12 Juni 2015
VTB Direktbank

In der nächsten Woche plant die VTB Direktbank eine umfassende Zinsanpassung beim Tagesgeld, Festgeld und dem VTB DUO-Konto sowie weiteren Anlageprodukten. Die Zinsänderung tritt erst zum 16. Juni 2015 in Kraft - bis dahin haben schnellentschlossene Anleger also noch die Möglichkeit sich die aktuell höheren Zinssätze zu sichern! Als Ursache für den Zinswechsel nannte die VTB Direktbank die aktuell schwierige Marktlage.

Beim VTB Festgeld nimmt die Direktbank übrigens nur wenige Änderungen vor, sodass Anleger auch in Zukunft von bis zu 2,10% Zinsen jährlich bei einer Anlagedauer von 4 Jahren profitieren können.

Einzelprodukt: 
VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Ab sofort bietet die VTB Direktbank auch Geldanlage Produkte - sprich Tagesgeld und Festgeld - für Minderjährige in Deutschland an. Mit dem VTB Young Tagesgeldkonto können Sie bereits jetzt in die Zukunft Ihrer Kinder investieren und erhalten 1,00% Zinsen ohne Mindest- und Maximaleinlage und können jederzeit auf das Guthaben zugreifen. Eine gute Alternative dazu ist das VTB Young Festgeldkonto - hier können Sie bis zu 2,10% Zinsen für Ihre Kinder erhalten.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 5,0

NEU - VTB Direktbank startet mit Geldanlagen für Minderjährige

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Montag 22 Dezember 2014
VTB Young Festgeldkonto

Kurz vor dem Weihnachtsfest überrascht uns die VTB Direktbank mit neuen Anlageprodukten. Diese richten sich ausnahmsweise mal an die Kleinen. Denn mit dem VTB Young Tagesgeldkonto und VTB Young Festgeldkonto können Minderjährige auch zu Sparern werden. Damit erhalten sie eine ausgezeichnete Lösung um Geldgeschenke, Taschengelder oder auch das Kindergeld gewinnbringend anzulegen. So kann man schon ganz früh ein finanzielles Polster anlegen oder sich mithilfe von regelmäßigen Sparbeträgen finanzielle Rücklagen bilden.

VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Die zuvor angekündigte Zinsanpassung beim VTB Direktbank Tagesgeld wurde heute umgesetzt. So reduzierte sich das Zinsangebot für Neukunden von 1,25% auf 1,00% Zinsen jährlich. Auch die Zinsgarantie, die zuvor bis zum 31. März 2015 ausgegeben wurde, fällt ab heute weg. Somit gelten für Neu- und Bestandskunden ab heute wieder die gleichen regulären Zinskonditionen.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,2
VTB Direktbank | Bewertungen & Erfahrungen

Beim VTB Direktbank Festgeldkonto wurden zum heutigen Tag leichte Zinsänderungen bei einigen Laufzeiten vorgenommen. Dabei reduzierte sich der Zins der 12-monatigen Laufzeit um 10 Basispunkte auf 1,40% Zinsen sowie der Zins der 2-jährigen Laufzeit von 1,65% auf 1,50% Zinsen jährlich. Der Maximalzins von aktuell 2,10% Zinsen, der bereits ab einer 3-jährigen Laufzeit erreicht werden kann, bleibt erhalten.

Typ: 
k.A.
Emittent: 
k.A.
Kategorie: 
>> Jetzt abschließen
BankingCheck User-Siegel: 4,6

Zuletzt bewertet

Überwiegend gut. Ich habe 15 Minuten warten müssen, und die Seite hat nicht sehr klar gemacht wie lang die Wartezeit war, aber sonst gut.

Alles prima, persönlicher Berater top, nur leider von einem Anbieter unangenehme Nachrichten bekommen. Aber insgesamt toller Service!

Sechs Monate eine Gewerbefinanzierung ausgearbeitet, die Bürgschaftsgemeinschaft war auch mit an Bord, somit 30% Restrisiko. Am Tag der Unterschrift dann die überraschende Ablehnung, ohne triftigen Grund. Sind schon im Objekt drin, weil sie den unterschrieben Pachtvertrag sehen wollten. Nun stehen wir da.... Sehr unseriös und unprofessionell. Andere Berater und Freunde aus dem Banksektor sind fassungslos über dieses Vorgehen. Lasst die Finger von der Volksbank.