Skip to main content

Suchergebnisse

Postbank Business Giro aktiv plus

Das Postbank Business Giro aktiv Plus Konto hebt sich durch die kostenlose Kontoführungsgebühr in den ersten sechs Monaten von der Masse ab und steht dem Kontoinhaber im Anschluss für lediglich 16,90€ monatlich zur Verfügung. Außerdem erhält man mit ...

Einzelprodukt

Postbank Giro direkt

Die Postbank erweitert mit dem Girokonto Giro direkt ihre Produktpalette im Privatkundenbereich. Das Konto ist ideal für alle Kunden, die ihre Bankgeschäfte digital und preisbewusst tätigen. Onlinebanking, das computergestützte Telefonbanking und di ...

Einzelprodukt

ePostBrief

ePostBrief Der ePostBrief (kurz ePost) ist eine neue Entwicklung der Deutschen Post, die damit versucht den schwindenden Marktanteilen im Briefverkehr entgegen zu wirken und eine Alternative zu Emails zu schaffen. Man legt sich dabei eine ePostB ...

Seite

PostIdent

PostIdent Das PostIdent -Verfahren ist ein Verfahren zur Identitätsprüfung, das in jeder Filiale der Deutschen Post durchgeführt werden kann. Häufig wird es von Direktbanken verwendet um die Idenität vor der Kontoeröffnung zu überprüfen. Auch Onl ...

Seite

Zuletzt bewertet

Schnelle Auszahlung, sehr freundlich, bin sehr zufrieden.

Einfache und schnelle Bearbeitung sowie sofortige Auszahlung. des Kreditbetrages. Sehr empfehlenswert!!

Ich bin seit 1,5 Jahren bei Fast-Invest. Nach einer Eingewöhnung, klappte es auch ganz gut. Seit der Pandemie nur noch Probleme. Keine Zinsen mehr. Na gut, es haben alle Probleme. Es wird nichts ausgezahlt. Wenn, dann muss man Monate warten und hoffen. Die Anzeigen stimmen nicht. Zinsen bekomme ich momentan nur in Zloty. Ich habe etwa 700 Zloty investiert. Eigentlich müsste ein großer Teil meiner Investizinen bereits ausgezahlt werden. - nichts passiert. Habe 10 Euro in einen 7-Tage-Kredit angelegt. Geld ist wohl auch weg. Neuerdings muss man pro Abhebung 1,50€ zahlen. Das Geld ist natürlich gleich weg, aber ausgezahlt wird trotzdem nicht. Ich möchte es beenden, aber kein Kredit läuft aus. Nun haben sie eine neue Masche entdeckt. Man muss sich umständlich verifizieren. Selfie, - wenn man keine Kamera hat get auch ein Selfie! - (die merken nichts mehr) Rechnung, die nicht älter als 3 Monate ist um zu beweisen, dass die Adresse stimmt. Ausweis. - (weil der gefälscht sein könnte, auch die Rechnung und ein Selfie. Alles eingereicht, bekommt man eine Nachricht, dass man nicht verifiziert werden konnte. Nun will man ein Selfie mit dem Ausweis in der Hand haben. Das eingereicht, gibt es keine Antwort mehr. So kann man über sein Geld nicht verfügen, muss aber über angebliche Zinseinkünfte Ertragssteuern zahlen. Ich kann jeden nur abraten, mit Fast-Invest zu arbeiten. Obwohl, das was ich geschrieben habe, nur jemand wissen kann, der dort angemeldet/registriert ist, behauptet FastInvest, dass diese Bewertung "Scam" ist. Ich muss noch beweisen, dass ich real bin. Zum Glück nicht bei Fast-Invest, sondern nur bei der Plattform, wo die Bewertung erscheint.

Erste Überweisung läuft reibungslos, wie versprochen. Meine nächste Überweisung wurde nicht ausgeführt. Seit 4 Wochen hat Azimo mein Geld und stellt es dem Empfänger nicht zu. Auf Anfragen wurde ich am Anfang vertröstet und seit einigen Tagen bekomme ich keine Antwort mehr.