Skip to main content

Was ist eine Kreditkarte?

Der Begriff Kreditkarte geht auf den Tatbestand zurück, dass dem Karteninhaber durch die Karte häufig ein Kredit bewilligt wird.

Die Kreditkarte selbst, fungiert als eine Geldkarte, mit der man sowohl in Geschäften, Tankstellen, Restaurants oder Hotels in der ganzen Welt bezahlen kann als auch die Online-Einkäufe im Internet tätigen kann. Diese Form des bargeldlosen Zahlungsverkehrs erfreut sich im Privat- und Geschäftsleben an steigender Beliebtheit.

Bei der Auswahl Ihrer Kreditkarte haben Sie die Wahl zwischen 4 großen Kreditkartenherstellern: MasterCard, Visa, American Express und Diners, die auf dem europäischen Markt tätig sind.

Die Unternehmen American Express und Diners geben die Kreditkarten selbst aus, bei MasterCard und Visa erfolgt die Herausgabe in Zusammenarbeit mit den Banken.

Die Benutzung der Kreditkarte innerhalb Deutschlands ist meist kostenlos, im Ausland müssen Sie mit zusätzlichen Gebühren beim Bezahlen und bei Geldverfügungen am Automaten rechnen. Die Transaktionsgebühren, die anfallen, werden von den Händlern übernommen.

Manche Kreditinstitute geben kostenlose Kreditkarten an ihre Kunden aus, wobei es eher üblich ist, dass eine jährliche Gebühr für die Kreditkarte entrichtet werden muss. Für die Beantragung einer Kreditkarte ist es erforderlich, dass eine positive Bonitätsprüfung vorliegt. Eine Ausnahme bilden hier die Prepaid Kreditkarten, wo dies nicht der Fall sein muss.

Am besten bewertet*