Skip to main content

Wie lange dauert die Kontoeröffnung?

Wie lange die Kontoeröffnung dauert, hängt von der jeweiligen Bank ab, bei der Sie das Konto führen möchten. Während die Kontoeröffnung oft schon nach wenigen Tagen abgeschlossen ist, kann es in Ausnahmefällen bis zu mehren Wochen dauern.

Besonders wenn die Bank eine Sonderaktion durchführt, ist durch die erhöhte Nachfrage mit Verzögerungen bei der Eröffnung zu rechnen. In der Regel ist der Prozess innerhalb weniger Tage vollzogen. Unter Umständen kann es aber auch einmal zwei Wochen in Anspruch nehmen. Sollten Sie bis dahin noch immer keine Daten von der Bank erhalten haben, hilf meistens ein Griff zum Telefon um das Problem zu lösen. 

Im nächsten Schritt müssen Sie mit den erhaltenen Unterlagen der Bank zur Deutschen Post. Dort verifizieren Sie durch das Post-Ident-Verfahren Ihre Identität. Im Anchluss werden die Kontoeröffnungsunterlagen von der Deutschen Post an die jeweilige Bank geschickt und dort verarbeitet.

Sie erhalten nun per Post ein Begrüßungsschreiben mit allen weiteren Informationen. Darin werden in der Regel die Kontonummer für Einzahlungen und die Zugangsdaten für das Online-Banking genannt. Eventuell müssen Sie vor der ersten Einzahlung aber auch ein Referenzkonto anlegen und verifizieren.

Wenn Sie auch einige Wochen nach der Eröffnung noch keine Unterlagen bekommen haben, ist wahrscheinlich etwas schief gelaufen. Fragen Sie in diesem Fall bitte beim Kundenservice nach was mit Ihreren eingereichten Kontoeröffnungsunterlagen geschehen ist. Vielleicht haben Sie sich bei der Adresse vertippt und die Post konnte Ihnen deswegen das Begrüßungsschreiben nicht zustellen.

Am besten bewertet*