Skip to main content


Das Geldmarktkonto der Bremer Landesbank ist ein flexibles Konto mit täglicher Verfügbarkeit. Das Besondere hierbei: Die Zinssätze steigen mit dem Anlagebetrag, dabei gelten die Konditionen jeweils für das gesamte Guthaben.

Zudem werden die Zinsen quartalsweise gutgeschrieben, sodass Sie vom sogenannten Zinses-Zins-Effekt profitieren. Jeweils einmal pro Quartal erhalten Sie auch einen Kontoauszug.

Natürlich wird das Geldmarktkonto bei der Bremer Landesbank kostenfrei geführt. Alle Bankgeschäfte können Sie bequem per Online-Banking erledigen. Es ist ein Mindestanlagebetrag von 5.000 Euro notwendig.

Die Vorteile beim Geldmarktkonto der Bremer Landesbank:

  • Mit dem Anlagebetrag steigen die Zinssätze
  • Einlagen jederzeit verfügbar (Keine Kündigungsfrist)
  • Mindestanlagebetrag: 5.000 Euro
  • Zinsgutschrift: Quartalsweise (Zinses-Zins-Effekt)
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Einfache Verwaltung per Online-Banking
  • Einlagensicherung durch Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe

Einlagensicherheite:

Die Bremer Landesbank gehört dem Sicherungssystem der Sparkassen-Finanzgruppe der Sicherungseinrichtung an. Dadurch sind alle Guthaben als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert. 

financeAddsId: 
75
Produkt: 
BankID FinanceAds: 
Bewertung: 
0
Produktdetails
Kosten0,00 €
Mindestanlage5.000 €
Maximalanlageunbegrenzt
Mindestanlagedauer in Monaten1
Maximalanlagedauer in Monatenunbegrenzt
Zinsgutschriftjährlich
Aktueller Zinssatz0,050 %
ProduktnameGeldmarktkonto
Höhe der Einlagensicherung100.000 €
EinlagensicherungssystemSicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe
Land der EinlagensicherungDeutschland - DE
Beschreibung EinlagensicherungGuthaben sind als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes entschädigungsfähig.
Bonus Höhe0,00 €
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de: