Skip to main content

Zinssatz

Als Zinssatz wird die Gebühr, die für geliehenes Kapital berechnet wird, bezeichnet. Der Zinssatz wird dabei in der Regel in Prozent des geliehenen Kapitals und pro Jahr angegeben, üblich ist die Abkürzung p.a. (per anno).

Zur Berechnung der Zinsen gibt es verschiedene Methoden: Bei der deutschen Zinsberechnungsmethode geht man zum Beispiel von 360 Tagen pro Jahr aus, während man bei der englischen Zinsberechnungsmethode von 365 Tagen pro Jahr ausgeht. Bei der inzwischen üblichen Euro-Methode wird das Jahr mit 360 Tagen, die Monate aber mit der tatsächlichen Anzahl an Tagen berechnet. Entsprechend der jeweiligen Methode bekommt man leicht abweichende Ergebnisse.

Bei Krediten unterscheidet man zwischen dem Nominalzins und dem effektiven Zinssatz. Während beim Nominalzinssatz die Gebühren außen vor bleiben, sind beim effektiven Zinssatz einige schon eingerechnet. Es lohnt sich aber immer die tatsächlichen Kosten eines Kredits auszurechnen um die Angebote objektiv vergleichen zu können – nutzen Sie dafür unseren Kreditrechner.

Bei der Geldanlage ist der Realzins eine wichtige Größe: Er gibt an wie sich die Einlage unter Berücksichtigung der Inflation entwickelt. Zur Berechnung wird die Inflationsrate vom Nominalzins abgezogen. Der ausgerechnete Realzins entspricht der realen Wertentwicklung des Vermögens, bei einem negativen Realzins verliert das Vermögen an Wert obwohl der Zahlenwert zunimmt.

Zuletzt bewertet

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!