Skip to main content

Festgeldkonto

Das Festgeldkonto ist eine Alternative zum Tagesgeldkonto mit festgelegten Zinsen. Es handelt sich um eine sichere und langfristige Geldanlage ohne Verlustrisiko. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit garantiert.

Die Laufzeit kann zwischen wenigen Monaten bis mehreren Jahren gewählt werden. Umso länger die Laufzeit, desto höher ist der Zinssatz.

Der Vorteil beim Festgeldkonto

  • hohe Zinssätze (im Vergleich zu einem Tagesgeldkonto)
  • fester Anlagezeitraum mit garantiertem Zinssatz
  • langfristige Geldanlage

Die Nachteile beim Festgeldkonto

  • während des Anlagezeitraums ist die Einlage nicht verfügbar
  • vorzeitige Kündigung führt zu Zinsverlust (Rückfallzinsen)

Eine Kündigung des Festgelds während der Laufzeit ist nicht vorgesehen und führt zu geringerer Verzinsung. Der Anlagebetrag wird dann nur zum Rückfallzinssatz verzinst.

Vergleichen Sie am besten Festgeldangebote nach Ihrem Wunschzeitraum. Dann können Sie sich für das Angebot mit dem besten Zinssatz entscheiden und so das meiste aus dem Geld machen. Auf unserer Seite finden Sie einen Vergleichsrechner der Ihnen eine Übersicht über die Angebote liefert.

Wenn Sie das Geld für einen bestimmten Zeitraum nicht benötigen, sind Sie mit einem Festgeldkonto besser beraten als mit einem Tagesgeldkonto. Denn der Zinssatz ist beim Festgeld etwas höher und Ihr Geld kann damit mehr Zinsen verdienen. Wenn Sie dagegen flexibel über Ihr Geld verfügen möchten ist ein Tagesgeldkonto die richtige Wahl.

Zuletzt bewertet

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!