Skip to main content

Festgeld Zins

Der Festgeld Zins wird für angelegtes Guthaben auf dem Festgeldkonto gutgeschrieben. Festgeld bietet den großen Vorteil, das Guthaben über den gesamten Zeitraum zu einem garantierten Zinssatz angelegt wird. Der Zinssatz kann sich nicht wie beim Tagegeldkonto einfach ändern und wird auch nicht an den Leitzins angepasst.

Der Preis für die Sicherheit des Zinssatzes ist die fehlende Flexibilität. Festgeld wird wie der Name schon vermuten lässt fest angelegt. Das bedeutet es kann während des Anlagezeitraums nicht über die Einlage verfügt werden. Nur in Sonderfällen ist eine vorzeitige Kündigung möglich und dann wird nicht der vereinbarte Zinssatz sondern ein Rückfallzinssatz für die Auszahlung der Zinsen verwendet.

Beim Festgeld kann der Kunde entscheiden, ob die Zinsen nach jeder Zinsperiode auf das Referenzkonto ausgezahlt oder zum Anlagebetrag hinzugerechnet und wieder angelegt werden sollen. Dann würde der Anleger vom sogenannten Zinses-Zins-Effekt profitieren.

Der Zinssatz variiert mit der Laufzeit: Längere Laufzeit entspricht einem höheren Zinssatz. Deswegen macht nur der Vergleich von gleichen Zeiträumen Sinn. Banken haben Festgeld-Angebote von wenigen Monaten bis mehreren Jahren im Angebot. Damit kann dann auch schon mal eine zinsschwache Phase überbrückt werden.

Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner zum bequemen Vergleich der verschiedenen Angebote. Wenn Sie das meiste aus Ihrem Geld machen wollen, sollten Sie sich für das Angebot mit dem besten Zinssatz entscheiden.

Zuletzt bewertet

ordentliche und transparente Abwicklung

Entweder Unkenntnis der eigenen Verträge oder bewusste Ablehnung der eigenen Vertragsbedingungen. Erst wenn man mit dem Anwalt droht, sind sie dann so "kulant" den Vertrag so einzuhalten wie geschlossen. Und selbst dann hat man schwer zu kämpfen, da werden einem Anträge abgelehnt, weil man das falsche Formular verwendet hat. Dabei hat mir die BHW dieses selbst gegeben. Ach so, ja noch folgendes: Die absolut veraltetste Internet-Banking-Plattform die ich kenne. Sieht aus wie und ist so funktionell wie aus den Anfangszeiten des Internets..... ach ja und das Bauspardarlehen des zugeteilten Vertrages in Höhe von sage und schreibe 3.000 € wollten Sie mir trotz Schufa-Score von nahezu 100 und einem monatlichen Einkommen weit darüber auch nicht geben. Und die Mitarbeiter am Telefon vermitteln einen bei Riesterfragen dann an einen Spezialisten aus der zuständigen Abteilung, der am Telefon offen zugibt, keine Ahnung zu haben..... ich bin als Kunde dann nach Ablauf des Vertrages mal auf Nimmerwiedersehen weg von diesem Laden. Keine Weiterempfehlung möglich.