Skip to main content

EONIA

EONIA ist die Abkürzung für Euro Overnight Index Average und meint den europäischen Tagesgeldzinssatz auf dem Interbankenmarkt. Dieser Index gibt an, zu welchem Zinssatz sich 47 europäische Banken untereinander Geld für einen Tag leihen.

Der EONIA wird von der Europäischen Zentralbank durch ein festgelegtes Verfahren auf drei Kommastellen genau ermittelt. An der Börse wird der EONIA unter der WKN: 965994 und der ISIN: EU0009659945 veröffentlicht. Seit der Einführung 2009 ist der EONIA ein anerkannter Zins-Benchmark für das aktuelle Zinsniveau beim Interbanken-Tagesgeld in der Eurozone.

Berechnungsmethode

Für die Berechnung des tagesaktuellen EONIA-Wertes wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) der durchschnittliche Tagesgeld-Zinssatz von 47 Banken ermittelt. Die Banken müssen den Zinssatz bis spätestens 18:30 an die EZB übermitteln. Bei der Berechnung fallen dann jeweils die 15 höchsten und tiefsten Werte (Ausreißer) heraus. Aus den restlichen Zinssätzen wird der gewichtete Durchschnitt berechnet und als EONIA zwischen 18:45 und 19:00 von der Nachrichtenagentur Reuters veröffentlicht.

Anlageprodukte

Zahlreiche Anlageprodukte wie Zinsswaps, Zertifikate und Indexfonds basieren auf dem EONIA. Auch die von der Deutschen Finanzagentur herausgegebene Tagesanleihe der Bundesrepublik ist an den EONIA-Wert gekoppelt.

Privatanleger können am EONIA-Wert das aktuelle Zinsniveau ablesen. Neben dem Leitzins beeinflussen auch die Banken selbst die Entwicklung des EONIA. Langfristig passen sich die Tagesgeld-Angebote für Privatkunden diesem Index an.

Zuletzt bewertet

ordentliche und transparente Abwicklung

Entweder Unkenntnis der eigenen Verträge oder bewusste Ablehnung der eigenen Vertragsbedingungen. Erst wenn man mit dem Anwalt droht, sind sie dann so "kulant" den Vertrag so einzuhalten wie geschlossen. Und selbst dann hat man schwer zu kämpfen, da werden einem Anträge abgelehnt, weil man das falsche Formular verwendet hat. Dabei hat mir die BHW dieses selbst gegeben. Ach so, ja noch folgendes: Die absolut veraltetste Internet-Banking-Plattform die ich kenne. Sieht aus wie und ist so funktionell wie aus den Anfangszeiten des Internets..... ach ja und das Bauspardarlehen des zugeteilten Vertrages in Höhe von sage und schreibe 3.000 € wollten Sie mir trotz Schufa-Score von nahezu 100 und einem monatlichen Einkommen weit darüber auch nicht geben. Und die Mitarbeiter am Telefon vermitteln einen bei Riesterfragen dann an einen Spezialisten aus der zuständigen Abteilung, der am Telefon offen zugibt, keine Ahnung zu haben..... ich bin als Kunde dann nach Ablauf des Vertrages mal auf Nimmerwiedersehen weg von diesem Laden. Keine Weiterempfehlung möglich.