Skip to main content

V.me by Visa ist eine europaweite e-Wallet Bezahllösung des Kreditkartenanbieters Visa. In der mobilen Geldbörse können alle Visa und V PAY Karten sowie Karten anderer Anbieter eingestellt werden.

Mit diesem Service loggen sich die Bankkunden mit ihrem Benutzernamen und ihrem Passwort in ihre digitale Geldbörse ein und können bei der Zahlung zwischen einer der hinterlegten Karten wählen. Dabei werden während der Verarbeitung der Zahlung die vollständigen Kartendetails sicher abgeschirmt. Die Karteninhaberdaten werden nicht mehr, wie bisher üblich, an die Händler übermittelt, da ausschließlich einmalige Transaktionsnummern (sog. Tokens) verwendet werden.

Aktuell wird dieser Dienst noch nicht in Deutschland angeboten. Neun deutsche Banken planen, ihren Kunden den sicheren und bequemen Bezahlservice von Visa Europe anzubieten, u.a. die BW-Bank, DKB, Hanseatic Bank und Landesbank Berlin. Zudem werden noch weitere Mitgliedsbanken von Visa Europe folgen. Der Start dieses Service soll laut Angaben von Visa im vierten Quartal 2014 zunächst mit Visa Kreditkarten stattfinden. Nach der vollständigen Einführung von V.me by Visa können über 40 Mio. Bank- und Kreditkarten von Visa Europe in V.me by Visa hinterlegt werden.

Die digitale Geldbörse V.me by Visa kann über den Internetbrowser von jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone angesteuert werden.

financeAddsId: 
726

Details
Typ Payment Dienstleister
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de: