Skip to main content

Consorsbank

Es sind zu dieser Bank 267 Bewertungen vorhanden

Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.5
01.10.2018 | 16:53 Uhr
nachdem ich seit den 90ger Jahren mit dem Wertpapierdepot bei consors bin, habe ich seit ein paar Jahren auch das kostenlose Girokonto bei consors, mittlerweile ja zur BNPP gehörend. Ich habe dort ein (keines) Depot, ein Tagesgeldkonto (mittlerweile aber abgeräumt, weils anderswo höhere Zinsen gibt) Online Banking läuft einwandfrei, auch den Telefonsupport den ich wenige Male angerufen habe, war kompetent und ohne ewige Warteschlange zu erreichen. Negativ ist der restriktiv gehandhabte Dispo. Nicht dass ich mich beschwere als Selbsständiger, bzw Privatier nur unregelmässige Einküfte zu haben. Aber wenn ich auf Depot und Festgeld einige 10t Euro habe, und sogar auf dem Verrechnungskonto einen nie genutzten Wertpapierdispo, und dann bekomme ich keine 2000 auf dem Giro und kein cent Überziehung wird geduldet, dann ist das schon ziemlich Kundenunfreundlich. Aus irgendeinem Grund kann ich zwar alle Konten über einen Internetzugang erreichen, aber Depot, Tagesgeld und Verrechnungskonto, dass ich zwangsweise weiter führen muss statt es mit den Giro zu vereinen, bilden einen KONTENVERBUND, und haben angeblich keine Verbindung zum Girokonto. Trotzdem bin ich zufriedener als mit der Sparkasse, die immer teurer wurde und dafür immer weniger geboten hat an Leistung. Das kostenlose Paket mit der VISA debit card für Bargeldabhebungen und der vpay Karte passt für mich.
nachdem ich seit den 90ger Jahren mit dem Wertpapierdepot bei consors bin, habe ich seit ein paar Jahren auch das kostenlose Girokonto bei consors, mittlerweile ja zur BNPP gehörend. Ich habe dort ein (keines) Depot, ein Tagesgeldkonto (mittlerweile aber abgeräumt, weils anderswo höhere Zinsen gibt) Online Banking läuft einwandfrei, auch den Telefonsupport den ich wenige Male angerufen habe, war kompetent und ohne ewige Warteschlange zu erreichen. Negativ ist der restriktiv gehandhabte Dispo. Nicht dass ich mich beschwere als Selbsständiger, bzw Privatier nur unregelmässige Einküfte zu haben. Aber wenn ich auf Depot und Festgeld einige 10t Euro habe, und sogar auf dem Verrechnungskonto einen nie genutzten Wertpapierdispo, und dann bekomme ich keine 2000 auf dem Giro und kein cent Überziehung wird geduldet, dann ist das schon ziemlich Kundenunfreundlich. Aus irgendeinem Grund kann ich zwar alle Konten über einen Internetzugang erreichen, aber Depot, Tagesgeld und Verrechnungskonto, dass ich zwangsweise weiter führen muss statt es mit den Giro zu vereinen, bilden einen KONTENVERBUND, und haben angeblich keine Verbindung zum Girokonto. Trotzdem bin ich zufriedener als mit der Sparkasse, die immer teurer wurde und dafür immer weniger geboten hat an Leistung. Das kostenlose Paket mit der VISA debit card für Bargeldabhebungen und der vpay Karte passt für mich.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.0
26.09.2018 | 18:48 Uhr
Bin seit vielen Jahren mit dem Consors Depot eigentlich zufrieden. Consors bietet auch die HCBI Schnittstelle damit kann man mit einem Onlinebanking Programm das Depot auch verwalten. Einzig die Online-Depotauswertungen sind etwas mager (z.B. Grafiken für die Entwicklung über einen Zeitraum). Eimal im Monat gibt es ein PDF mit Auswertungen wenn man das Online aktuell hätte wäre es noch besser.
Bin seit vielen Jahren mit dem Consors Depot eigentlich zufrieden. Consors bietet auch die HCBI Schnittstelle damit kann man mit einem Onlinebanking Programm das Depot auch verwalten. Einzig die Online-Depotauswertungen sind etwas mager (z.B. Grafiken für die Entwicklung über einen Zeitraum). Eimal im Monat gibt es ein PDF mit Auswertungen wenn man das Online aktuell hätte wäre es noch besser.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.5
16.06.2018 | 09:07 Uhr
Habe die verschiedensten Erfahrungen mit Filial- und Online-Banken und bin schon Jahre bei der Consorsbank.Auch diese Bank muss natürlich etwas verdienen,auch wenn grundsätzliche Leistungen wie das Girokonto kostenlos sind.Insgesamt kann ich der Consorsbank eine gute Leistung bescheinigen,bis auf die allzuoft eingeschränkte Erreichbarkeit an Wochenenden wg. Wartungsarbeiten etc.!
Habe die verschiedensten Erfahrungen mit Filial- und Online-Banken und bin schon Jahre bei der Consorsbank.Auch diese Bank muss natürlich etwas verdienen,auch wenn grundsätzliche Leistungen wie das Girokonto kostenlos sind.Insgesamt kann ich der Consorsbank eine gute Leistung bescheinigen,bis auf die allzuoft eingeschränkte Erreichbarkeit an Wochenenden wg. Wartungsarbeiten etc.!
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
08.05.2018 | 18:56 Uhr
Zwar darf man bei einer Online-Bank keinen individuellen Service erwarten. Dann sollten aber die Abläufe tatsächlich zügig von Statten gehen. Ein ganzer Monat bis zur Kontoeröffnung ist viel Zeit. Daß die zwar großzügige Wechselprämie erst nach einem Jahr (vielleicht auch noch später?) ausgezahlt wird, erfährt nach im Vorhinein nicht. Ebensowenig wird man zuvor darauf hingewiesen, daß das Depotvolumen innerhalb dieser Zeit nicht unter den prämienfähigen Betrag fallen darf (etwa durch Kursschwankungen). Das ist z.B. bei Maxblue nicht Bedingung. Das Trading kann ich noch nicht bewerten, da bisher nicht vorgenommen.
Zwar darf man bei einer Online-Bank keinen individuellen Service erwarten. Dann sollten aber die Abläufe tatsächlich zügig von Statten gehen. Ein ganzer Monat bis zur Kontoeröffnung ist viel Zeit. Daß die zwar großzügige Wechselprämie erst nach einem Jahr (vielleicht auch noch später?) ausgezahlt wird, erfährt nach im Vorhinein nicht. Ebensowenig wird man zuvor darauf hingewiesen, daß das Depotvolumen innerhalb dieser Zeit nicht unter den prämienfähigen Betrag fallen darf (etwa durch Kursschwankungen). Das ist z.B. bei Maxblue nicht Bedingung. Das Trading kann ich noch nicht bewerten, da bisher nicht vorgenommen.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
17.02.2018 | 13:19 Uhr
Consorsbank bietet 1 % Zinsen für ein Jahr, wenn ein Depot eingerichtet wird. Was die Bank verschweigt, ist dass dann für Wertpapiergeschäfte die normalen horrenden Preise gelten und nicht die Vorteile des günstigen Traderkonto derselben Bank. Damit sind nach bereits einem Wertpapierkauf die Vorteile des Tagesgeldkontos dahin. Sehr unseriös und daher nicht zu empfehlen. Einer Bank sollte man vertrauen können.
Consorsbank bietet 1 % Zinsen für ein Jahr, wenn ein Depot eingerichtet wird. Was die Bank verschweigt, ist dass dann für Wertpapiergeschäfte die normalen horrenden Preise gelten und nicht die Vorteile des günstigen Traderkonto derselben Bank. Damit sind nach bereits einem Wertpapierkauf die Vorteile des Tagesgeldkontos dahin. Sehr unseriös und daher nicht zu empfehlen. Einer Bank sollte man vertrauen können.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.0
07.01.2018 | 21:26 Uhr
Der extreme Unterschied der Guthabenzinsen für Bestands-/Neukunden ist ein Schlag ins Gesicht der erstgenannten Gruppe
Der extreme Unterschied der Guthabenzinsen für Bestands-/Neukunden ist ein Schlag ins Gesicht der erstgenannten Gruppe
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung2.0
20.10.2017 | 17:00 Uhr
Anliegen (z.B. schriftliche Vertragsunterlagen zusenden) werden nicht beachtet! Habe schon 3-mal per E-mail reklamiert.
Anliegen (z.B. schriftliche Vertragsunterlagen zusenden) werden nicht beachtet! Habe schon 3-mal per E-mail reklamiert.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.5
28.04.2017 | 18:52 Uhr
Sehr zufrieden.
Sehr zufrieden.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.5
22.04.2017 | 11:28 Uhr
Habe hier mein Tagesgeldkonto kündigen wollen, da ich längere Zeit keinen Bedarf hatte. Man hat mir sofort bei einer Nichtkündigung 0,6% für mein Tagesgeld für 9 Monate angeboten. Dies habe ich dann sofort in Anspruch genommen und die Gelder von anderen Tagesgeldkonten zurückgeholt.
Habe hier mein Tagesgeldkonto kündigen wollen, da ich längere Zeit keinen Bedarf hatte. Man hat mir sofort bei einer Nichtkündigung 0,6% für mein Tagesgeld für 9 Monate angeboten. Dies habe ich dann sofort in Anspruch genommen und die Gelder von anderen Tagesgeldkonten zurückgeholt.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.0
14.04.2017 | 14:26 Uhr
winzigster Nachteil, was mich stört wären die "reservierten Umsätze" die sind nicht sichtbar in der App (bis zu 5 Tage). Man hat somit kein realen Kontostand. Wenn dies noch verbessert wird, wäre traumhaft.
winzigster Nachteil, was mich stört wären die "reservierten Umsätze" die sind nicht sichtbar in der App (bis zu 5 Tage). Man hat somit kein realen Kontostand. Wenn dies noch verbessert wird, wäre traumhaft.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja