Skip to main content

BW Bank

Es sind zu dieser Bank 42 Bewertungen vorhanden

Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
01.03.2019 | 18:04 Uhr
Diese Bank hat mein Sparguthaben unterschlagen mit der Begründung, auf dem Sparkonto habe es zu lange keine Buchungen mehr gegeben. Ein Mitarbeiter hat mir das Sparbuch ohne Empfangsbestätigung abgenommen und die Bank verweigert seit Monaten die Herausgabe des Geldes.
Diese Bank hat mein Sparguthaben unterschlagen mit der Begründung, auf dem Sparkonto habe es zu lange keine Buchungen mehr gegeben. Ein Mitarbeiter hat mir das Sparbuch ohne Empfangsbestätigung abgenommen und die Bank verweigert seit Monaten die Herausgabe des Geldes.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
04.11.2018 | 10:33 Uhr
Ich habe hier nur eine Kreditkarte. Das Begleitschreiben zu der Übersendung der Karte war von oben bis unten mit Kaffeeflecken übersät. Das empfand ich zunächst nicht bedenklich, mittlerweile zeigt es aber die Umgangsform der Bank mit Ihren Kunden. Auf einen Brief mit der Bitte um Kontaktaufnahme vom 18.09.2018 hat die Bank bis heute nicht geantwortet. Inhaltlich ging es unter Anderem um den Komfortverlust, gegenüber meiner alter Kreditkarte, überall unterschreiben zu müssen anstatt meine PIN einzugeben. In einem ersten Gespräch hatte die Bank behauptet das länge an den Geschäften die die Bankpin der BW-Bank nicht akzeptieren. Das finde ich sehr erstaunlich. Ich bin sehr entäuscht von dieser Bank und hätte mir bei dem Namen mehr Kundennähe erwartet!
Ich habe hier nur eine Kreditkarte. Das Begleitschreiben zu der Übersendung der Karte war von oben bis unten mit Kaffeeflecken übersät. Das empfand ich zunächst nicht bedenklich, mittlerweile zeigt es aber die Umgangsform der Bank mit Ihren Kunden. Auf einen Brief mit der Bitte um Kontaktaufnahme vom 18.09.2018 hat die Bank bis heute nicht geantwortet. Inhaltlich ging es unter Anderem um den Komfortverlust, gegenüber meiner alter Kreditkarte, überall unterschreiben zu müssen anstatt meine PIN einzugeben. In einem ersten Gespräch hatte die Bank behauptet das länge an den Geschäften die die Bankpin der BW-Bank nicht akzeptieren. Das finde ich sehr erstaunlich. Ich bin sehr entäuscht von dieser Bank und hätte mir bei dem Namen mehr Kundennähe erwartet!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung2.5
13.09.2018 | 06:27 Uhr
Hatten das Problem einer Doppelüberweisung das wir sofort gemeldet haben mit der Bitte um Rückbuchung . Leider war das offenbar ein Problem für die Bank . Uns wurde versichert dass das Problem umgehend behoben wird da es schon beim Mitarbeiter auf dem Tisch liegt . Das dauert allerdings jetzt schon zwei Tage und ist immer noch nicht erledigt . Service sage ich mangelhaft .
Hatten das Problem einer Doppelüberweisung das wir sofort gemeldet haben mit der Bitte um Rückbuchung . Leider war das offenbar ein Problem für die Bank . Uns wurde versichert dass das Problem umgehend behoben wird da es schon beim Mitarbeiter auf dem Tisch liegt . Das dauert allerdings jetzt schon zwei Tage und ist immer noch nicht erledigt . Service sage ich mangelhaft .
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
27.08.2018 | 10:21 Uhr
Meine 83-jährige Mutter wurde mit einem ausgefüllten Überweisungsschein wieder nach Hause geschickt, da sie an Stelle der IBAN eine Kontonummer eingetragen hatte. Statt einfach die IBAN zu eruieren und einzutragen (Computer!), schickte der Bankmitarbeiter meine Mutter nach Hause, sie solle die IBAN bitte erfragen und am Nachmittag nochmal vorbeikommen.
Meine 83-jährige Mutter wurde mit einem ausgefüllten Überweisungsschein wieder nach Hause geschickt, da sie an Stelle der IBAN eine Kontonummer eingetragen hatte. Statt einfach die IBAN zu eruieren und einzutragen (Computer!), schickte der Bankmitarbeiter meine Mutter nach Hause, sie solle die IBAN bitte erfragen und am Nachmittag nochmal vorbeikommen.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.5
02.08.2018 | 15:16 Uhr
Wer über eine Millionen hat (!!) und gerne aus rein steuerlichen Gründen einen Kredit zum Hauskauf über 250.000 € will steht bei der BW Bank vor einem bürokratischen Aufwand, der alles ausbremst. Vor Jahren wollte ich für den Abschluss der Renovierung eines komplett eigenfinanzierten Hauses einen Kredit über lediglich 20.000 Euro. Das Drama war damals schon so groß, dass ich zur Deutschen Bank ging. Dort gab es den Kredit innerhalb von 2 Wochen, da ich mit Sicherheiten handeln kann. Fazit: Der BW Bank ist man recht, wenn man ihnen Geld ins Haus trägt. Aber wehe man braucht ihre Hilfe. 100.000 bringen ok. 10.000 Kredit wollen unmöglich. Ich werde demnächst vermutlich mit allen Konten wechseln nach diesem wiederholten Gezicke zu einer Bank, mit der man zusammen arbeiten kann.
Wer über eine Millionen hat (!!) und gerne aus rein steuerlichen Gründen einen Kredit zum Hauskauf über 250.000 € will steht bei der BW Bank vor einem bürokratischen Aufwand, der alles ausbremst. Vor Jahren wollte ich für den Abschluss der Renovierung eines komplett eigenfinanzierten Hauses einen Kredit über lediglich 20.000 Euro. Das Drama war damals schon so groß, dass ich zur Deutschen Bank ging. Dort gab es den Kredit innerhalb von 2 Wochen, da ich mit Sicherheiten handeln kann. Fazit: Der BW Bank ist man recht, wenn man ihnen Geld ins Haus trägt. Aber wehe man braucht ihre Hilfe. 100.000 bringen ok. 10.000 Kredit wollen unmöglich. Ich werde demnächst vermutlich mit allen Konten wechseln nach diesem wiederholten Gezicke zu einer Bank, mit der man zusammen arbeiten kann.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
28.05.2018 | 20:30 Uhr
Unfreundliches Hotline Personal
Unfreundliches Hotline Personal
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
04.04.2018 | 11:54 Uhr
Jahrelang wurde ich gut beraten. Dann habe ich mit meinem (relativ neuen) Berater ein Konzept für eine Folgefinanzierung besprochen. Mit einer anderen Bank habe ich ein besseres, günstigeres Konzept erwarbeiet und umgesetzt. Als ich mit der Bank über bestehende Kredite mit alten, horrenden Zinsen *einfach sprechen* wollte, wurde ich brüsk abgelehnt: Da wäre nichts zu machen, v.a. da ich ja ihr Konzept mit einer anderen Bank umgesetzt hätte. Sie hatten nicht mal gefragt, was ich mit der anderen getan habe!!! Und der "Berater" wurde massiv unverschämt bis ausfällig. Als ich um ein Gespräch mit dem Abteilungsleiter bat, war der bereits vorbereitet. Er glaubte die expliziten Lügen seines Angestellten über mich und liess mich ebenfalls grob abblitzen. Da die Bank zudem sehr teuer ist, bin ich dankbar, eine andere Hausbank gefunden zu haben. Ich habe *alles* von denen abgezogen, was ging. Selbstverständlich werde ich dort keine Anschlußfinanzierung mehr machen. Ich freue mich auf die Tage, wenn die Zinsbindung meiner letzten Verpflichtungen dort auslaufen, damit ich auch diese abziehen kann. Von dieser bank kann ich nur abraten: Teuer und sehr zufällig, ob man eine gute Berateung bekommt. Dies mit dem "Zufall" bekam ich übrigens auch von mehreren Bekannten und Freunden bestätigt.
Jahrelang wurde ich gut beraten. Dann habe ich mit meinem (relativ neuen) Berater ein Konzept für eine Folgefinanzierung besprochen. Mit einer anderen Bank habe ich ein besseres, günstigeres Konzept erwarbeiet und umgesetzt. Als ich mit der Bank über bestehende Kredite mit alten, horrenden Zinsen *einfach sprechen* wollte, wurde ich brüsk abgelehnt: Da wäre nichts zu machen, v.a. da ich ja ihr Konzept mit einer anderen Bank umgesetzt hätte. Sie hatten nicht mal gefragt, was ich mit der anderen getan habe!!! Und der "Berater" wurde massiv unverschämt bis ausfällig. Als ich um ein Gespräch mit dem Abteilungsleiter bat, war der bereits vorbereitet. Er glaubte die expliziten Lügen seines Angestellten über mich und liess mich ebenfalls grob abblitzen. Da die Bank zudem sehr teuer ist, bin ich dankbar, eine andere Hausbank gefunden zu haben. Ich habe *alles* von denen abgezogen, was ging. Selbstverständlich werde ich dort keine Anschlußfinanzierung mehr machen. Ich freue mich auf die Tage, wenn die Zinsbindung meiner letzten Verpflichtungen dort auslaufen, damit ich auch diese abziehen kann. Von dieser bank kann ich nur abraten: Teuer und sehr zufällig, ob man eine gute Berateung bekommt. Dies mit dem "Zufall" bekam ich übrigens auch von mehreren Bekannten und Freunden bestätigt.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.0
19.03.2018 | 17:11 Uhr
Gute Filialbank, gutes Online Girokonto mit TAN-Generator, Sparbücher nur über die Filiale nutzbar - besser ein Tageskonto einer Onlinebank
Gute Filialbank, gutes Online Girokonto mit TAN-Generator, Sparbücher nur über die Filiale nutzbar - besser ein Tageskonto einer Onlinebank
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
16.03.2018 | 18:18 Uhr
Sehr schlechte Bank. Behält unrechtmäßig Geld ein. Der Service ist schon nicht mehr schlecht, sondern hat den Namen Service nicht verdient. Sehr unfreundliches Service-Personal. Wenn der Mitarbeiter nicht mehr weiter weiß wird er unfreundlich und ausfallend, oder es wird aufgehängt. Leider durchgehend der Fall. Ein Wechsel wird künstlich in die Länge gezogen und ist eigentlich schon kriminell. Finger weg von dieser Bank, beschert nur Ärger!
Sehr schlechte Bank. Behält unrechtmäßig Geld ein. Der Service ist schon nicht mehr schlecht, sondern hat den Namen Service nicht verdient. Sehr unfreundliches Service-Personal. Wenn der Mitarbeiter nicht mehr weiter weiß wird er unfreundlich und ausfallend, oder es wird aufgehängt. Leider durchgehend der Fall. Ein Wechsel wird künstlich in die Länge gezogen und ist eigentlich schon kriminell. Finger weg von dieser Bank, beschert nur Ärger!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.5
02.03.2018 | 10:19 Uhr
Die Bank sperrt Guthaben von P Konten, obwohl der Freibetrag bei Weitem noch nicht aufgebraucht ist. Sie sperrt zudem ALG 2 Leistungen, obwohl diese unpfändbar sind und dem Kunden zu Verfügung stehen müssen. Sachbearbeiter beantworten Mails erst, wenn man so richtig Druck aufbaut. Die Antworten sind oberflächlich und man erkennt deutlich, dass sie die Rechtslage nicht kennen. Menschen kommen so in Not, obwohl sie Geld auf dem Konto haben. Eine Schande!!
Die Bank sperrt Guthaben von P Konten, obwohl der Freibetrag bei Weitem noch nicht aufgebraucht ist. Sie sperrt zudem ALG 2 Leistungen, obwohl diese unpfändbar sind und dem Kunden zu Verfügung stehen müssen. Sachbearbeiter beantworten Mails erst, wenn man so richtig Druck aufbaut. Die Antworten sind oberflächlich und man erkennt deutlich, dass sie die Rechtslage nicht kennen. Menschen kommen so in Not, obwohl sie Geld auf dem Konto haben. Eine Schande!!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein