Skip to main content

Augsburger Aktienbank | Bewertungen & Erfahrungen

Es sind zu dieser Bank 20 Bewertungen vorhanden

Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
24.12.2019 | 14:33 Uhr
Nach Übernahme der netbank haben sich Angebot, Service und Konditionen extrem verschlechtert. Kaum zu glauben, wie man so kundenunfreundlich sein kann. Meine Auflösung des Kontos wird seit über vier Wochen verschleppt, wahrscheinlich um doch noch ein paar der zum Januar erhöhten, jetzt schon horrenden Gebühren noch mitzunehmen.
Nach Übernahme der netbank haben sich Angebot, Service und Konditionen extrem verschlechtert. Kaum zu glauben, wie man so kundenunfreundlich sein kann. Meine Auflösung des Kontos wird seit über vier Wochen verschleppt, wahrscheinlich um doch noch ein paar der zum Januar erhöhten, jetzt schon horrenden Gebühren noch mitzunehmen.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung2.0
05.12.2019 | 10:27 Uhr
Wenn man mit dieser Bank kommunizieren möchte, hat man mindestens 15 Minuten Warteschleife bis jemand ans Telefon geht. Ich habe mein Depot dort gekündigt, eine Übertragung der Gelder und Wertpapiere dauert jetzt schon 2 Wochen. Nach Anfrage wurde mir gesagt, dass es jetzt immer noch 1,5 Wochen dauern kann. Ddas geht gar nicht!
Wenn man mit dieser Bank kommunizieren möchte, hat man mindestens 15 Minuten Warteschleife bis jemand ans Telefon geht. Ich habe mein Depot dort gekündigt, eine Übertragung der Gelder und Wertpapiere dauert jetzt schon 2 Wochen. Nach Anfrage wurde mir gesagt, dass es jetzt immer noch 1,5 Wochen dauern kann. Ddas geht gar nicht!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
25.11.2019 | 15:55 Uhr
Mit Einführung der M-Tan kam es bei mir zu einer doppelten Überweisung, die Bank hat es nicht geschafft die 1000€ zurückzuholen. Ihr Abschluss war eine Katastrophe. Für die Rückholung des Geldes musste ich selber aktiv werden.
Mit Einführung der M-Tan kam es bei mir zu einer doppelten Überweisung, die Bank hat es nicht geschafft die 1000€ zurückzuholen. Ihr Abschluss war eine Katastrophe. Für die Rückholung des Geldes musste ich selber aktiv werden.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
22.10.2019 | 16:27 Uhr
katastrophaler Service
katastrophaler Service
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
30.04.2019 | 21:06 Uhr
Eine unterirdische Bank. Ich war 20 Jahre bei der Netbank. Seit sie zur AAB gehört haben sie wirklich alle Register gezogen die Kunden zu vergraulen. Mit dem Verwahrentgelt auf Guthaben haben Sie es jetzt endlich geschafft auch mich als treuen Kunden loszuwerden. Service und Konditionen sind unterirdisch!!
Eine unterirdische Bank. Ich war 20 Jahre bei der Netbank. Seit sie zur AAB gehört haben sie wirklich alle Register gezogen die Kunden zu vergraulen. Mit dem Verwahrentgelt auf Guthaben haben Sie es jetzt endlich geschafft auch mich als treuen Kunden loszuwerden. Service und Konditionen sind unterirdisch!!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
09.11.2018 | 00:01 Uhr
Wer die ursprünglich sehr gute Netbank übernimmt und dann innerhalb kürzester Zeit in einen solch katastrophalen Verein verwandelt, der kann selbst auch nur ein Katastrophenverein sein. Beispiele: Neue BIC wird als (einzig) gültige auf der Webseite publiziert. Lastschriften mit der neuen BIC aber zurückgewiesen, weil bankintern doch nicht die alte BIC gilt. War de EDV dieser Bank auch da gerade tagelang/wochenlang besoffen? Belastungen auf der Umsatzansicht lassen sich zwar betragsmäßig anzeigen, aber es wird nirgendwo gezeigt von wem wofür abgebucht wurde. Aber es interessiert einen ja auch nicht, wer einem wofür gerade z.B. 1.000 EUR vom Konto abbucht oder? So denkt sich das zumindest offenbar die EDV dieser Bank..... usw. Wer einer Bank, die eine andere Bank auf eine solch delltetantische Art integriert , sein Geld freiwillig anvertraut, dem ist nicht mehr zu helfen....
Wer die ursprünglich sehr gute Netbank übernimmt und dann innerhalb kürzester Zeit in einen solch katastrophalen Verein verwandelt, der kann selbst auch nur ein Katastrophenverein sein. Beispiele: Neue BIC wird als (einzig) gültige auf der Webseite publiziert. Lastschriften mit der neuen BIC aber zurückgewiesen, weil bankintern doch nicht die alte BIC gilt. War de EDV dieser Bank auch da gerade tagelang/wochenlang besoffen? Belastungen auf der Umsatzansicht lassen sich zwar betragsmäßig anzeigen, aber es wird nirgendwo gezeigt von wem wofür abgebucht wurde. Aber es interessiert einen ja auch nicht, wer einem wofür gerade z.B. 1.000 EUR vom Konto abbucht oder? So denkt sich das zumindest offenbar die EDV dieser Bank..... usw. Wer einer Bank, die eine andere Bank auf eine solch delltetantische Art integriert , sein Geld freiwillig anvertraut, dem ist nicht mehr zu helfen....
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung5.0
06.07.2018 | 20:55 Uhr
Toller Service! Premium Bank!
Toller Service! Premium Bank!
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
02.01.2018 | 15:31 Uhr
Diese Bank hat nach einem gewünschten Vertragsabschluss einseitig den Vertrag wieder aufgelöst und neue Bedingungen gestellt sowie Unterlagen verlangt. Alles wurde wie gefordert erbracht und wieder will die Bank den Vertrag nicht erfüllen. Was will ich mit einer Bank, die geschlossene Verträge bricht?? Auf jeden Fall: Finger weg von dieser Bank.
Diese Bank hat nach einem gewünschten Vertragsabschluss einseitig den Vertrag wieder aufgelöst und neue Bedingungen gestellt sowie Unterlagen verlangt. Alles wurde wie gefordert erbracht und wieder will die Bank den Vertrag nicht erfüllen. Was will ich mit einer Bank, die geschlossene Verträge bricht?? Auf jeden Fall: Finger weg von dieser Bank.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
25.12.2017 | 20:24 Uhr
Seit des Eigentümerwechsels und Datenmigration im Oktober 2017 leider nur noch schlechte Erfahrung mit der Netbank bei gleichzeitiger Verschlechterung der Konditionen. Telefonisch teilweise nur mit Wartezeiten von über 40 Minuten zu erreichen, Bankunterlagen mehrfach an falsche Adresse gesendet, wochenlang kein Zugriff auf Konto, Online-Banking mit Bankingsoftware seit der Umstellung nicht mehr möglich und kuriose Berechnung von Gebühren.
Seit des Eigentümerwechsels und Datenmigration im Oktober 2017 leider nur noch schlechte Erfahrung mit der Netbank bei gleichzeitiger Verschlechterung der Konditionen. Telefonisch teilweise nur mit Wartezeiten von über 40 Minuten zu erreichen, Bankunterlagen mehrfach an falsche Adresse gesendet, wochenlang kein Zugriff auf Konto, Online-Banking mit Bankingsoftware seit der Umstellung nicht mehr möglich und kuriose Berechnung von Gebühren.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung2.0
24.11.2017 | 08:53 Uhr
War seit fast 15 Jahren Kunde der Netbank AG. Seit Umstellung auf die Augsburger Aktienbank nur Probleme: Funktionsumfang und angezeigte Informationen im Online Banking schlechter. Neue Bankingkarte MasterCard Debit wird nicht überall angenommen, man kann sich nicht mehr darauf verlassen überall mit der Karte bezahlen zu können, weil es keine GiroCard mehr ist! Man kann mit der Karte auch nicht mehr im Supermarkt an der Kasse Geld erhalten und nur einmal im Monat kostenfrei Bargeld abheben. Das früher kostenfreie Konto kostet nun bei Gehaltseingang 1€/Monat, Guthabenzinsen gibt es schon lange nicht mehr. *** oder *** Girokonto könnten attraktiver sein. Meine Frau probiert die *** gerade aus, wahrscheinlich wechseln wir. Habe den Eindruck die Augsburger Aktienbank will die Netbank Kunden absichtlich verprellen um das defizitäre Priavtkundengeschäft los zu werden. Warum haben sie die Bank dann aufgekauft? Offenbar nicht wegen der Privatkundengeschäfts.
War seit fast 15 Jahren Kunde der Netbank AG. Seit Umstellung auf die Augsburger Aktienbank nur Probleme: Funktionsumfang und angezeigte Informationen im Online Banking schlechter. Neue Bankingkarte MasterCard Debit wird nicht überall angenommen, man kann sich nicht mehr darauf verlassen überall mit der Karte bezahlen zu können, weil es keine GiroCard mehr ist! Man kann mit der Karte auch nicht mehr im Supermarkt an der Kasse Geld erhalten und nur einmal im Monat kostenfrei Bargeld abheben. Das früher kostenfreie Konto kostet nun bei Gehaltseingang 1€/Monat, Guthabenzinsen gibt es schon lange nicht mehr. *** oder *** Girokonto könnten attraktiver sein. Meine Frau probiert die *** gerade aus, wahrscheinlich wechseln wir. Habe den Eindruck die Augsburger Aktienbank will die Netbank Kunden absichtlich verprellen um das defizitäre Priavtkundengeschäft los zu werden. Warum haben sie die Bank dann aufgekauft? Offenbar nicht wegen der Privatkundengeschäfts.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein